ERFAHRUNGEN WEITERGEBEN

Seit 1988 erschienen Aufsätze und Beiträge Jochen Voigts in Fachzeitschriften wie Restauro und Weltkunst sowie in Museumsperiodika. Daneben entstanden zahlreiche Beiträge für Ausstellungskataloge.

1999 erschien sein Standardwerk "Für die Kunstkammern Europas – Reliefintarsien aus Eger", das sich ausführlich mit dem Kunsttischlerhandwerk der Stadt Eger in Böhmen beschäftigt und die wichtigsten Kunstwerke dieser Gattung weltweit beschreibt und analysiert. Das Buch war Begleitpublikation der gleichnamigen Ausstellung zum 125 jährigen Jubiläum des Museums für Kunsthandwerk Leipzig (Grassimuseum).
(ISBN 3-932863-33-X)


Das Buch
"Ritus und Symbol. Sächsische Innungsladen aus fünf Jahrhunderten" wurde 2002 veröffentlicht. Es beschäftigt sich mit der Entwicklungs-, Funktions- und Gestaltgeschichte der Innungslade – dem kostbaren Zeremonialmöbel der alten Handwerksinnungen. Über 100 solcher Stücke aus sächsischen Museen sind zum ersten Mal eingehend untersucht und abgebildet.
(ISBN 3-00-008603-X)


Auch das 2003 veröffentlichte Buch
"Möbel aus schönburgischen Schlössern – Renaissance, Barock, Klassizismus" (gemeinsam mit Robby Joachim Götze) baut auf den Erkenntnissen einer jahrelangen Beschäftigung mit dem Untersuchungsgegenstand auf. Es widmet sich der Wohnkultur einer bedeutenden sächsischen Adelsfamilie – den Grafen und Fürsten von Schönburg.
(ISBN 3-9808878-1-2)


Für das Buch
"Möbel Uhren Reliefintarsien. Holzrestaurierung und textile Rekonstruktion im Schlossmuseum", 2001 von den Kunstsammlungen Weimar herausgegeben, verfasste Jochen Voigt einen größeren Beitrag: "Von farbigt gesottenem Holtze erhaben und eingelegt - Reliefintarsien aus Eger im Schloßmuseum zu Weimar. Schadensbilder und Restaurierung", S. 181-224. Darin bündelt er seine eigenen Erfahrungen, die er über ein Jahrzehnt sammeln konnte.
(ISBN 3-931768-54-6)


Als Ergebniss seiner umfangreichen kunsthistorischen und restauratorischen Beschäftigung mit dem Sammlungsbestand auf Schloss Lichtenwalde legte Jochen Voigt 2010 das Museumsbuch
"Raum für Raum – Schatzkammer Schloss Lichtwnwalde" vor.
(ISBN 978-3-9808878-9-2)

   

   
   
       
           
  3535